© Alstom

WyTankSystems – High-pressure vehicle tank systems

Als Serienlieferant für Tanksysteme verfügen wir über breite Erfahrung in der Entwicklung und Produktion kundenindividueller Hochdruck-Tanksysteme. Wir begleiten Sie durch den kompletten Prozess: vom Anforderungsprofil über das Engineering bis zur Zulassung. Unser erfahrenes Team findet im engen Austausch mit Ihnen die beste Lösung für Ihren Bedarf, ob für Busse, LKW, Züge, Baumaschinen und andere mobile Anwendungen.

wytanksystems
  • für den Betrieb mit Wasserstoff, CNG oder anderen Gasen
  • technologieoffen: Behälter der gängigen Hersteller sind verbaubar (z.B. Typ II, III oder IV, unterschiedliche Volumina)
  • alle gängigen Druckstufen sind möglich
    ( z.B. 200 bar/CNG, 350 bar/Wasserstoff)
  • auf Wunsch mit Elektrik-, Hochdruck- und Niederdruckschnittstelle ausgestattet
  • optional: Einbau einer Druckregelstrecke (PRU)
  • Tier-1 oder Tier-2 supply
  • stehen für über 30 Jahre Erfahrung mit Hochdrucksystemen
  • konform gemäß der gültigen europäischen Richtlinien und Regelwerke

Ausgewählte Referenzen

Wir entwickeln und produzieren unsere Tanksysteme exakt nach den Vorstellungen unserer Kunden. Gerne möchten wir Ihnen einen Eindruck einiger unserer bisherigen Projekte geben.

Alstom Coradia iLint

Alstoms Coradia iLint ist der weltweit erste Personenzug, der mit einer Wasserstoff-Brennstoffzelle betrieben wird. Als Systemlieferant steuern wir diesem Projekt einbaufertige Komponenten bei, die eigens für den spezifischen Bauraum in unserem Hause entwickelt und produziert werden. Pro Triebwagen werden zwei FCTs (Fuel Tank Compositions) aus jeweils vier Modulen samt Regelstrecke verbaut. Mit einer Tankfüllung hat der Coradia iLint eine Reichweite von rund 1000 Kilometern.
Nähere Infos-Link zur PM.

Wasserstoff Tanksystem
Alstom Coradia iLint © Alstom

Hylix B

Im Rahmen des Projekts des Reallabors Hylix-B wird ein vollelektrischer Lkw-Prototyp mit 26 Tonnen Gesamtgewicht mit Brennstoffzellenantrieb entwickelt. Das Projekt soll Erkenntnisse zu den Themen Praxistauglichkeit, Wirtschaftlichkeit und gesellschaftlicher Akzeptanz liefern und wird vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden Württemberg gefördert. Das Wasserstoff-Tanksystem des Lkw umfasst fünf Behälter á 350 Liter. Bei einer Druckstufe von 350 bar bedeutet das eine Kapazität von rund 40 kg Wasserstoff.
Nähere Infos-Link zur PM.

Hylix B
Hylix B
Hylix B
Erfahren Sie hier mehr über unsere WyTankSystems

Ihr Ansprechpartner

Matthias Kötter

Vertriebsleiter

koetter@wystrach-gmbh.de

WyBundle